Startseite


Der Skulpturenweg "unter der Fluh" in Oberflachs zeigt verschiedenen Kunstschaffenden die Möglichkeit, eine Auswahl Ihrer Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Für die Region ist dies eine Bereicherung des Waldgebietes.

Das vom kantonalen Forstamt freigegebene Ausstellunggebiet liegt am Aufstieg zwischen dem Nasturfreundehaus Gislimatt bis zum Grat bei der Riedmatt.

Skulpturenweg Schenkenbergertal

Info: 18. Juli 2020 -  Geführter Rundgang im Skulpturenweg

  Einladung zur traditionellen Führung durch den Skulpturenweg
   Samstag, den 18. Juli 2020 -  Besammlung 13 30 Uhr beim Naturfreundehaus
  •  Einweihung neuer Skulpturen.
  •  Die Aussteller äussern sich zu ihren Werken.
  • Silvio Beltrametti, alias Märlin der Geschichtenerzähler, interpretiert Sagen zu den Skulpturen.
  •  Ausklang beim Jägerhaus mit „Bräteln“ des Mitgebrachten.
 Auskunft: Hans Etter, 056 443 24 92

T. Lüscher, D. Schwarz, V. Zuchetti, R. Wyss, HR. Byland, M. Perret, L. Egger, L. Senn